Datenschutz

DATENSCHUTZ UND SOCIAL MEDIA-PLUGINS

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb haben wir unsere Bestimmungen entsprechend der neuen Datenschutz-Grundverordnung vom 25.05.2018 angepasst.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten sowie Geschäftspartner in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Zwecks Kontaktaufnahme und zur Vertragserfüllung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung haben wir in unserem EDV-System Ihren Namen sowie Ihre beruflichen Kontaktdaten gespeichert.

Da es sich bei der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten im oben genannten Sinn um eine Verarbeitung personenbezogener Daten handelt, versichern wir Ihnen, dass wir selbstverständlich ihre Daten vertraulich behandeln und nur an Dritte weitergeben, wenn dies für eine ordnungsgemäße Vertragserfüllung (z.B. Transporte, Postsendungen) erforderlich ist.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre Daten solange auf, wie wir sie benötigen, um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können bzw. nach den gesetzlichen Vorgaben für Vertragsabschlüsse.

Wo bewahren wir Ihre Daten auf?

Alle Daten werden ausschließlich auf gesicherten Servern in deutschen Rechenzentren abgelegt. Die Daten werden stets über verschlüsselte Verbindungen übertragen.

Weitere Informationen:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Änderungen

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit anzupassen. Die aktuelle Version ist immer unter dieser Adresse abzurufen.

Kontakt

Bei Fragen, Ideen oder Anregungen können Sie uns jederzeit über service@chip-werk.com erreichen.

Ihre persönlichen Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, werden streng vertraulich behandelt. Diese Daten werden lediglich für unsere internen Zwecke verwendet, streng vertraulich nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten, um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können oder unsere Produkte oder Leistungen zu verbessern. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. die IP-Nummer, verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Diese können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz. Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur im Rahmen der im Abschnitt “Zweckbestimmung” genannten Gründe gespeichert und verarbeitet. Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes http://www.facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.”

Dieser Internetauftritt verwendet Twitter-Plugins. Twitter ist ein Social Media-Portal der Firma Twitter Inc., San Francisco, CA (USA) – nachfolgend Twitter genannt. Bei jedem Aufruf der Webseite, die mit einem Plugin versehen ist, werden Daten mit dem Twitter-Server ausgetauscht. Sind Sie Mitglied bei Twitter und während des Webseitenaufrufs bei Twitter eingeloggt, werden Informationen über Ihren Webseitenbesuch Ihrem Nutzerprofil zugeordnet. Unter http://business.twitter.com/privacy erhalten Sie weitere Datenschutzhinweise mit detaillierten Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten durch Twitter.

WIE KONTROLLIERE ICH MEINE EINSTELLUNGEN FÜR COOKIES?

Cookies deaktivieren:

In diesem Fall können wir uns Ihre Vorlieben nicht merken, keine maßgeschneiderten Inhalte ausliefern und auch keine Informationen sammeln, mit denen wir aus Ihrem Besuch lernen können. Dazu müssen Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern.

Wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten und löschen, erfahren Sie über die folgenden Links.

Klicken Sie hier, um mehr über die Einstellung für den privaten Modus und Cookies in FireFox zu erfahren.
Klicken Sie hier, um mehr über die Einstellung für den Inkognito-Modus und Cookies in Chrome zu erfahren.
Klicken Sie hier, um mehr über die Einstellung für das InPrivate-Browsen und Cookies in Internet Explorer zu erfahren.
Klicken Sie hier, um mehr über die Einstellung für privates Surfen und Cookies in Safari zu erfahren.
Detaillierte Informationen zu Cookies sowie zum Kontrollieren und Löschen finden Sie auf http://www.aboutcookies.org.

 

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über Angebote der Apelt & Hofmann GbR (Chip-Werk), insbesondere über Sonderaktionen oder saisonale Angebote.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei1&1 Internet SE. gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters Strato

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Strato: STRATO AG,Pascalstraße 10, 10587 Berlin

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern Strato gespeichert. Strato verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann Strato nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Strato nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Strato Die Datenschutzbestimmungen von Strato können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.
Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. 

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von Strato abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von Strato, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.